Das Betriebskosten-Netzwerk


...heisst Sie herzlich willkommen auf der Startseite des Netzwerks.

Das Netzwerk will ein Dialogforum für alle Betriebskosten-Fachleute sein und den Wissensaustausch fördern.

Wir freuen uns, wenn das Netzwerk Ihr Interesse findet.

Sie können aktiv oder passiv dabei sein. Informieren Sie sich auf den nächsten Seiten, wie es funktioniert.

MITMACHEN TOLLE IDEE


  • bekonet.de: Das Kompetenzforum für alle Betriebskosten-Fachleute

  • Erste Vorstellung des Netzwerkkonzeptes auf der BEKO-Tagung am 07.11.2016 in Berlin


  • Die Moderatoren:

    Siefried Rehberg,  Reinard Zehl,  Michael Pistorius

  • Auch dabei: Die Arbeitsgruppe Betriebskosten-Benchmarking Hamburg (hier ein Foto einer Sitzung 2015)

  • Alle Themen im Kontext der Betriebskosten sollen sich im Netzwerk wiederfinden

Von Fachleuten für Fachleute


Im Betriebskosten-Netzwerk stellen Fachleute aus Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Eigentumsverwaltungen sowie Forschung und Lehre ihre Erfahrungen und ihr Wissen kostenlos anderen Netzwerkteilnehmern zur Verfügung.

Best Practice und Fakten


Betriebskosten-Management kann auf verschiedene Weise und mit tausenden Einzellösungen erfolgen. Aber die bundesweite Best Practice muß sich anhand von Zahlen beweisen lassen und wird im Netzwerk kritisch beleuchtet. Politisch gefärbte Aussagen sind hier nicht möglich.

Bundesweite Erfahrungen


Auf der Betriebskosten-Tagung "Abgerechnet wird zum Schluss" am 07.11.2016 wurde die Netzwerk-Idee erstmals öffentlich vorgestellt und fand eine sehr positive Resonanz. Viele Teilnehmer wollen mitmachen und Ihre Erfahrungen mit anderen teilen.