BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2007_ausgabe_02_artikel_03

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2007_ausgabe_02_artikel_03 [2017/02/27 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===§ 35a EStG und Betriebskostenabrechnung=== 
 +====§ 35a EStG und Betriebskostenabrechnung==== 
 +Auch wenn der § 35a EStG von vielen 
 +Vermietern als „Kuckucksei“ empfunden 
 +wird (siehe Betriebskosten 
 +aktuell 1/2007), gilt es nun, mit den 
 +daraus resultierenden Folgen professionell 
 +und kundenorientiert umzugehen. 
 +Wichtigste Voraussetzung dafür 
 +ist zu wissen, welche umlagefähigen 
 +Betriebskosten „§ 35a EStG-relevant“ 
 +sind. In § 35a EStG wird unterschieden 
 +zwischen haushaltsnahen 
 +Beschäftigungsverhältnissen (Abs. 
 +1), haushaltsnahen Dienstleistungen 
 +(Abs. 2 Satz 1) und Handwerkerleistungen 
 +(Abs. 2 Satz 2). Haushaltsnahe 
 +Beschäftigungsverhältnisse nach 
 +§ 35a Abs. 1 EStG scheiden im Zusammenhang 
 +mit der Betriebskostenabrechnung 
 +grundsätzlich aus, 
 +da der Mieter nicht Arbeitgeber ist. 
 +Kommen für die Betriebskostenabrechnung 
 +also nur die haushaltsnahen 
 +Dienstleistungen (§ 35a Abs. 
 +2 Satz 1 EStG) und die Handwerkerleistungen 
 +(§ 35a Abs. 2 Satz 2 
 +EStG) in Betracht. Beim Blick auf den 
 +Katalog sämtlicher in Frage kommenden 
 +Betriebskosten ‒ insbesondere 
 +auch auf die Unterpositionen zu einzelnen 
 +Betriebskostenarten ‒ stellt 
 +man überrascht fest, dass sehr viele 
 +Betriebskosten ‒ vorbehaltlich der 
 +Anerkennung durch die Finanzämter 
 +‒ „§ 35a EStG-relevant“ sein können. 
 +Differenziert nach haushaltsnahen 
 +Dienstleistungen und Handwerkerleistungen 
 +kommen hierfür in der 
 +Gliederung des Betriebskostenkatalogs 
 +gemäß § 2 BetrKV folgende 
 +Kostenpositionen in Betracht (nur 
 +Arbeitslohn ohne Material):​ 
 +Haushaltsnahe Dienstleistungen 
 +i. S. v. § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG 
 +• § 2 Nr. 2 und 3 BetrKV: 
 +Kosten der Be- und Entwässerung/​ 
 +hier: Kosten der Berechnung 
 +und Aufteilung (= Abrechnungsservice) 
 +• § 2 Nr. 4-6 BetrKV: 
 +Heizungsanlage/​Warmwasserversorgung/​ 
 +hier: Kosten der 
 +Berechnung und Aufteilung (= Abrechnungsservice),​ 
 +Tankreinigung 
 +• § 2 Nr. 7 BetrKV: 
 +Aufzugsanlage/​hier:​ Reinigung 
 +der Anlage 
 +• § 2 Nr. 8 BetrKV: 
 +Kosten der Straßenreinigung 
 +und Müllbeseitigung/​hier:​ Straßen- 
 +u. Wegereinigung,​ sofern gesondert 
 +(privat) beauftragt 
 +• Winterdienst,​ sofern gesondert 
 +(privat) beauftragt, Streusand ist 
 +als Verbrauchsmaterial nicht herauszurechnen 
 +• Abfallmanagement,​ wie z. B. 
 +Müllsortierung,​ Transport der Müllbehälter 
 +(= keine öffentl.-rechtl. 
 +Müllgebühren) 
 +• Müllbeseitigung/​hier:​ Kosten der 
 +Berechnung und Aufteilung (= Abrechnungsservice 
 +bei verbrauchsorientierter 
 +Abrechnung) und 
 +• Betrieb von Müllkompressoren 
 +und Müllschluckern (i. d. R. bereits 
 +in Hauswartkosten enthalten) 
 +• § 2 Nr. 9 BetrKV: 
 +Gebäudereinigung und Ungezieferbekämpfung,​ 
 +Reinigungsmittel 
 +u. Ä. brauchen als Verbrauchsmaterial 
 +nicht herausgerechnet 
 +werden. 
 +• § 2 Nr. 10 BetrKV: 
 +Gartenpflege/​hier:​ Reine Pflegemaßnahmen 
 +inkl. Bewässerung,​ 
 +Dünger dürfte als Verbrauchsmaterial 
 +nicht von den Arbeitskosten 
 +abzuziehen sein, Ersatzpflanzungen 
 +und Spielsand sind Materialkosten. 
 +• § 2 Nr. 14 BetrKV Hauswart 
 +Handwerkerleistungen i. S. v. 
 +§ 35a Abs. 2 Satz 2 EStG 
 +• § 2 Nr. 2 und 3 BetrKV: Teile der 
 +Kosten der Be- und Entwässerung 
 +(z. B. Wartung hauseigener 
 +Wasserversorgungsanlage 
 +einschließlich der Wartung von 
 +Wassermengenreglern und Untersuchungen 
 +der Wasserqualität,​ 
 +Wartung einer privaten Abwasserentsorgungsanlage 
 +oder einer 
 +privaten Entwässerungspumpe) 
 +• § 2 Nr. 4-6 BetrKV: Teile der Kosten 
 +der Heizungsversorgung (Kosten 
 +der Bedienung, Überwachung und 
 +Pflege der Heizungsanlage,​ Kosten 
 +der Betriebsbereitschafts- und Betriebssicherheitsprüfungen 
 +sowie 
 +Einstellungskosten,​ Kosten der 
 +vorgeschriebenen Messungen und 
 +die Eichkosten) 
 +• § 2 Nr. 7 BetrKV: Kosten des Betriebs 
 +des Personen- oder Lastenaufzugs 
 +(die Kosten der Beaufsichtigung,​ 
 +Bedienung und 
 +Überwachung des Aufzugs, der 
 +Pflege, die Kosten der Betriebsbereitschafts- 
 +und Betriebssicherheitsprüfungen 
 +sowie der Einstellung 
 +der Anlage) 
 +• § 2 Nr. 10 BetrKV: Gartenpflege/​ 
 +hier: Kosten der Überwachung 
 +und Reparatur der Spielgeräte 
 +(Verkehrssicherung),​ Wartungsund 
 +Reparaturkosten der zur Gartenpflege 
 +eingesetzten Geräte 
 +• § 2 Nr. 12 BetrKV: Kosten der 
 +Schornsteinreinigung (lt. Finanzbehörde 
 +Hamburg 100 Prozent 
 +Arbeitskosten) 
 +• § 2 Nr. 15 BetrKV: Kosten der 
 +Überwachung und Wartung der 
 +Antennenanlage bzw. des Kabelnetzes 
 +• § 2 Nr. 16 BetrKV: Teile der Kosten 
 +des Betriebs der Einrichtung der 
 +maschinellen Wascheinrichtung 
 +(die Kosten der Überwachung und 
 +Pflege der Maschinen sowie die 
 +Kosten für Prüfung der Betriebsbereitschaft 
 +und Betriebssicherheit) 
 +• § 2 Nr. 17 BetrKV: Soweit vertraglich 
 +vereinbart und ausgeführt,​ 
 +gehören dazu auch sonstige Betriebskosten 
 +wie beispielsweise 
 +die Kosten für die Wartung von 
 +Feuerlöschern,​ die Reinigung von 
 +Dachrinnen, die Prüfung von Elektroanlagen 
 +oder die Wartung von 
 +Notstromaggregaten. 
 +Dieser Katalog macht deutlich, wie 
 +tief gestaffelt zum Teil die steuerlich 
 +relevanten Betriebskostenanteile in 
 +den einzelnen Positionen enthalten 
 +sind. Jeder Vermieter muss für sich 
 +entscheiden,​ ob und wie weit er von 
 +den Dienstleistern und Handwerksfirmen 
 +eine so genaue Aufgliederung 
 +der Kosten fordert. Auch wenn die 
 +EDV-Dienstleister für die Abrechnungsjahre 
 +ab 2007 mit ihren IT-Systemen 
 +entsprechende Unterstützung 
 +leisten werden, gilt: Bei der Erfüllung 
 +seiner vertraglichen Nebenpflicht im 
 +Zusammenhang mit § 35a EStG kann 
 +vom Vermieter nur das Zumutbare 
 +und Leistbare verlangt werden!inhalt
jahrgang_2007_ausgabe_02_artikel_03.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:09 (Externe Bearbeitung)