BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2007_ausgabe_03_artikel_07

====== Unterschiede ====== Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2007_ausgabe_03_artikel_07 [2017/02/27 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===35a EStG und Kosten des Abrechnungsservices=== 
 +====35a EStG und Kosten des Abrechnungsservices==== 
 +und Betriebskostenabrechnung“ 
 +in „Betriebskosten aktuell“ 2/2007 
 +(DW Die Wohnungswirtschaft 
 +6/2007, S. 72) schrieb uns Dr. Karl 
 +W. Rothe, BFW Werner Völk GmbH 
 +Energiemesstechnik & Service, 
 +dass die Kosten der Berechnung 
 +und Aufteilung der Heiz- und Warmwasserkosten 
 +(= Abrechnungsservice) 
 +nicht zu den haushaltsnahen 
 +Dienstleistungen gemäß § 35a Abs. 
 +2 Satz 1 EStG zählen. Herr Dr. Rothe 
 +hat Recht. Mit Schreiben vom 19. 
 +Juni 2007 hat das Bundesministerium 
 +der Finanzen (BMF) u. a. ausgeführt,​ 
 +dass es sich bei den Kosten 
 +des Verbrauchs, der Gerätemiete 
 +für die Zähler sowie den 
 +Aufwendungen für den 
 +Ablesedienst und der 
 +Abrechnung an sich weder 
 +um haushaltsnahe 
 +Dienstleistungen noch 
 +um Handwerkerleistungen 
 +im Sinne von § 35a 
 +Abs. 2 EStG handelt. 
 +Begünstigt sind dagegen 
 +z. B. die Kosten der 
 +Garantiewartung,​ des 
 +Austauschs der Zähler 
 +nach dem Eichgesetz,​ 
 +der Heizungswartung 
 +und -reparaturen sowie 
 +der Schornsteinfegerleistungen. 
 +Das für Ende Juni / Mitte 
 +Juli 2007 angekündigte BMFSchreiben 
 +zur Klarstellung von 
 +Umsetzungsfragen lag bei Redaktionsschluss 
 +noch nicht vor.inhalt
jahrgang_2007_ausgabe_03_artikel_07.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:09 (Externe Bearbeitung)