BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2007_ausgabe_04_artikel_04

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2007_ausgabe_04_artikel_04 [2017/02/27 22:08]
jahrgang_2007_ausgabe_04_artikel_04 [2017/02/27 22:08] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===Kosten der Gasdichtigkeitsprüfung umlagefähig=== 
 +====Kosten der Gasdichtigkeitsprüfung umlagefähig==== 
 +Die Kosten für die Dichtigkeitsprüfung 
 +der Gaszuleitungen stellen Betriebskosten 
 +im Sinne des § 2 der 
 +Betriebskostenverordnung (BetrKV) 
 +dar und sind damit umlagefähig. Das 
 +hat das Landgericht Hannover mit 
 +Urteil vom 7. März 2007 – 12 S 97/06 
 +– entschieden. In seiner Begründung 
 +führt das Landgericht u. a. aus, dass 
 +zu den als umlagefähig anerkannten 
 +Kosten der regelmäßigen Prüfung 
 +der Betriebssicherheit für zentrale 
 +Heizungsanlagen,​ Etagenheizungen 
 +und Gaseinzelfeuerstätten notwendigerweise 
 +auch die Prüfung der 
 +Zuleitungen gehört. Die Betriebssicherheit 
 +sei in hohem Maße von der 
 +Dichtigkeit der innerhalb des Hauses 
 +bzw. der Wohnung zur Heizung führenden 
 +Gasleitung abhängig. Dabei 
 +komme es nicht darauf an, ob mit 
 +der Gasdichtigkeitsprüfung zugleich 
 +eine Verkehrssicherungspflicht erfüllt 
 +werde, ob diese Prüfung auch 
 +Kosten der Gasdichtigkeitsprüfung umlagefähig 
 +Sicherheit durch 
 +Dichtigkeitsprüfung 
 +eine Wartung 
 +darstelle und 
 +ob damit 
 +I n s t a n d h a l - 
 +tungs- und 
 +R e p a r a t u rkosten 
 +vermieden 
 +werdeninhalt
jahrgang_2007_ausgabe_04_artikel_04.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:08 (Externe Bearbeitung)