BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2008_ausgabe_03_artikel_02

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2008_ausgabe_03_artikel_02 [2017/02/27 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===Aufzugskosten erfolgreich reduziert=== 
 +====Aufzugskosten erfolgreich reduziert==== 
 +Hinter den Kosten für Wasser, Abwasser 
 +und Müll haben die Aufzugskosten 
 +neben der Grundsteuer 
 +den größten Anteil an den gesamten 
 +„kalten“ Betriebskosten. Es liegt 
 +deshalb nahe, diese Position einer 
 +intensiveren Prüfung zu unterziehen. 
 +Insbesondere in den Kosten der 
 +Aufzugswartung „schlummern“ oftmals 
 +erhebliche Einsparpotenziale 
 +(s. Betriebskosten aktuell 3/2006 
 +„Erhebliche Einsparpotenziale bei 
 +Aufzugswartung“). Das hat auch die 
 +Kreisbaugesellschaft Tübingen – Betriebskostenbenchmarking- 
 +Teilnehmer 
 +auf Basis der Geislinger Konvention 
 +„der ersten Stunde“ – festgestellt. 
 +Durch intensive Nachverhandlung 
 +bzw. 
 +Neuausschreibung 
 +konnten 
 +die Aufzugskosten 
 +um mehr 
 +als 56 Prozent 
 +gesenkt und die 
 +Mieter entsprechend 
 +entlastet 
 +werden. 
 +Kreisbaugesellschaft- 
 +Geschäftsführer Berthold 
 +Hartmann: „Auf der Grundlage einer 
 +Neuausschreibung der Aufzugswartung 
 +einschließlich der Notrufbereitschaft 
 +durch unser Betreuungsteam 
 +Technik konnte eine deutliche Kostenreduzierung 
 +erreicht werden. 
 +Nach der Kündigung aller bestehenden 
 +Wartungsverträge wurden 
 +auch für die noch länger laufenden 
 +Verträge, trotz der bestehenden 
 +Bindungen, sofortige Anpassungen 
 +vereinbart. Durch das konsequente 
 +Nachverhandeln liegen inzwischen 
 +allen unseren Aufzugsanlagen einheitliche 
 +Verträge zugrunde und 
 +die Kostenreduzierung um mehr als 
 +die Hälfte spart unseren Mietern 
 +im Durchschnitt rund 43,00 Euro 
 +je Wohnung und Jahr – und das bei 
 +gleicher Leistung. Ich denke, dass wir 
 +vor dem Hintergrund allenthalben 
 +steigender Preise stolz auf dieses 
 +Ergebnis sein können!“ Wir meinen: 
 +Zur Nachahmung empfohlen.inhalt
jahrgang_2008_ausgabe_03_artikel_02.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:09 (Externe Bearbeitung)