BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2009_ausgabe_02_artikel_03

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2009_ausgabe_02_artikel_03 [2017/02/27 22:09] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===Zu viel alte Kessel in deutschen Kellern=== 
 +====Zu viel alte Kessel in deutschen Kellern==== 
 +In Deutschlands Heizungskellern 
 +schlummern nach wie vor erhebliche 
 +Energieeinsparpotenziale. Grund 
 +dafür ist, dass ein Großteil der Heizungsanlagen 
 +völlig veraltet ist und 
 +bezüglich der Verbrauchswerte weit 
 +hinter modernen Wärmeerzeugern 
 +zurückliegt. Erhebungen des Bundesverbandes 
 +des Schornsteinfegerhandwerks 
 +zeigen, dass auf 
 +dem Gebiet der Heizungsmodernisierung 
 +noch viel Nachholbedarf 
 +besteht. So sind rund 1,7 Millionen 
 +Ölheizungen und knapp 1,6 Millionen 
 +Gasfeuerungsanlagen mindestens 
 +20 Jahre alt. Insgesamt über 
 +10 Millionen Heizungsanlagen sind 
 +älter als 10 Jahre. Diese entsprechen 
 +nicht mehr dem neuesten Stand der 
 +Technik. Die alten Heizungsanlagen 
 +sind für heutige Verhältnisse oftmals 
 +überdimensioniert ausgelegt 
 +und verbrauchen deshalb zu viel 
 +Energie. Experten raten dazu, Heizkessel 
 +grundsätzlich nach 15 bis 18 
 +Jahren zu erneuern.inhalt
jahrgang_2009_ausgabe_02_artikel_03.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:09 (Externe Bearbeitung)