BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2009_ausgabe_02_artikel_04

Abwasser in Brandenburg am teuersten

Abwasser in Brandenburg am teuersten

Die Preise für die Abwasserentsorgung sind in Brandenburg und Sachsen-Anhalt deutlich höher als im Bundesdurchschnitt. Das ergibt sich aus einer im März veröffentlichten Übersicht des Statistischen Bundesamtes. Danach zahlte im Jahr 2007 ein Zwei-Personen-Haushalt mit einem Wasserverbrauch von 80 Kubikmetern im Bundesdurchschnitt 229,50 Euro. Im Land Brandenburg müsste dieser Haushalt für die gleiche Leistung 352,84 Euro zahlen, in Sachsen-Anhalt immerhin noch 351,28 Euro. In die Kostenberechnung wurden neben dem am verbrauchten Trinkwasser orientierten Abwasserentgelt auch eine Grundgebühr und das flächenbezogene Entgelt für Niederschlagswasser (soweit erhoben) einbezogen. Die für das Niederschlagsentgelt maßgebliche versiegelte Fläche wurde in der Modellrechnung mit 80 Quadratmetern angesetzt. Danach ergibt sich folgendes „Ranking“:inhalt

jahrgang_2009_ausgabe_02_artikel_04.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:09 (Externe Bearbeitung)