BekoNet - WiKi

     Das Betriebskosten-WiKi

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahrgang_2012_ausgabe_03_artikel_06

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jahrgang_2012_ausgabe_03_artikel_06 [2017/02/27 22:08] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===Betriebskosten-Benchmarking=== 
 +====VNW und WohnCom kooperieren==== 
 +Am 29. Juni 2012 haben VNW-Verbandsdirektor Dr. Joachim Wege und 
 +WohnCom-Geschäftsführer Reinhard Zehl eine Kooperationsvereinbarung 
 +über die Fortführung und den Ausbau des bisherigen VNW-Betriebskosten- 
 +Benchmarking unterzeichnet. Künftig wird die WohnCom 
 +GmbH Berlin als Partner des VNW alle Dienstleistungen rund um das 
 +Betriebskosten-Benchmarking auf Basis der Geislinger Konvention 
 +übernehmen. 
 +Bundesweite Erfahrung – belastbare Zahlen für die Energiewende 
 +WohnCom ist Deutschlands größte Plattform für Betriebskosten- 
 +Benchmarking und mit einer eigenen Softwarelösung qualifizierter 
 +und leistungsfähiger Dienstleister. Rund 300 Kunden in Deutschland 
 +mit zusammen etwa 2,5 Millionen Wohnungen sind derzeit WohnCom- 
 +Anwender. „Von dieser Stärke können jetzt auch unsere Mitgliedsunternehmen 
 +profitieren“,​ so Dr. Joachim Wege bei der Vertragsunterzeichnung. 
 +„Insbesondere von den Erweiterungsmöglichkeiten um Module 
 +wie das Energie-Benchmarking,​ die Verbrauchsanalyse oder das CO2- 
 +Monitoring erwarte ich einen noch höheren Nutzen für die Anwender, 
 +aber auch noch aussagefähigere Daten und Trends für unsere Arbeit als 
 +Interessenvertreter unserer Mitgliedsunternehmen.“ 
 +VNW ist Premiumpartner – Erfolge sollen sich „sehen lassen“ 
 +Dazu WohnCom-Geschäftsführer Reinhard Zehl: „Der VNW hat sich 
 +schon frühzeitig das Thema Betriebskostenoptimierung auf seine 
 +Fahnen geheftet. Mit seiner Aktion Energiewende für Klimaschutz und 
 +Wirtschaftlichkeit sowie dem Projekt ALFA NORD nimmt er bundesweit 
 +eine Vorreiterstellung ein. Als Mitglied der ersten Stunde im Arbeitskreis 
 +Geislinger Konvention ist er für mich ein Premiumpartner.“ Gleichwohl 
 +gibt es aus seiner Sicht noch Optimierungspotenzial:​ „Vielerorts 
 +hat es im Verbandsgebiet erfolgreiche Konzepte zur Senkung der Betriebskosten 
 +gegeben. Durch kluge Lösungen und Zusammenarbeit mit 
 +Experten sind darüber hinaus nachhaltige Erfolge bei der Energieeinsparung 
 +zu verzeichnen. Dieses kann in Zukunft noch besser dokumentiert 
 +und kommuniziert werden.“ 
 +Kooperation zum Mitmachen 
 +Neben dem Ausbau ihres Dienstleistungsangebotes streben VNW und 
 +WohnCom auch die Installation eines interaktiven Diskussions- und Informationsforums 
 +auf Basis einer digitalen Onlinevariante der vom VNW 
 +herausgegebenen „Betriebskosten aktuell“ an.inhalt
jahrgang_2012_ausgabe_03_artikel_06.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/27 22:08 (Externe Bearbeitung)